Samstag, 2. Februar 2013

endlich da?

nagut, dann blogge ich halt mal. hat eh nur ein jahr gedauert. nee, stimmt nicht. ein jahr minus einem tag. hehehe. gut ding braucht eben.

was wird denn das für ein blog, könnte man fragen.

was übers nähen. werd ich dann sagen.

neee, nicht noch so ein blog übers nähen. könnte man antworten.
doch. noch einer.

aber erst dürft ihr was lesen. oder gleich runterscrollen. zum nächsten post.

weil wir näherinnen, wir diy- tanten, wir upcylerinnen haben nicht nur ein hobby. wir haben auch eine lebenseinstellung.
es gibt viele gründe, was selber zu nähen.

einen nenne ich euch mal: beim nähen hat man am ende des tages was in der hand. etwas produktives geschaffen. ein kleines werk, das dann wen anderen und einen selber- im besten fall - erfreut.

darum mach ich das. das nähen. und nun auch noch das bloggen. viel spass!
Isa - karottensaft

Kommentare:

  1. *ahhhh* endlich hab ich dich gefunden :) Ich such mir schon seit Samstag Abend die Finger wund :D Wow und dann auch gleich schon mit Einträgen - ich freu mich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke! fein, dass du mich gefunden hast! ich hab jetzt so richtig lust zu posten und posten und posten... mal schauen, wohin das führt :-)

      Löschen
  2. Meine Retterin "Grinsestern" hat mich heute auf die richtige Fährte gebracht. Ich überleg auch schon seit Samstag, wie jetzt nochmal dein Blog heißt... irgendwas mit Karottensaft hab ich noch gewußt! :-)
    Jetzt hab ich dich auch endlich gefunden!

    Es war nett, mit dir am Samstag zu plaudern - hoffentlich wiedermal!?
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. hey, voll fein, dass du mich gefunden hast!
    glg!

    AntwortenLöschen